Schwerstpflege

Das Ziel besteht darin, schwerstpflegebedürftigen Menschen ein würdevolles und selbst bestimmtes Leben bis zum Lebensende zu ermöglichen. Im Schwerstpflegebereich sind Mitarbeiter tätig, die durch spezielle Fort- und Weiterbildungen für diesen Bereich und die damit verbundenen Anforderungen geschult sind.

Unsere Pflegefachkräfte können Menschen mit schweren, fortgeschrittenen Hirnerkrankungen (z. B. Parkinson, Demenz, Muliple Sklerose, nach einem Schlaganfall), mit Folgezuständen nach Schädel- Hirn- Trauma, mit hypoxischem Hirnschaden ihr Zuhause finden. Durch die vorhandenen schweren Störungen bedürfen diese Menschen meist nicht nur der Pflege und Betreuung, sondern einer dauerhaften und umfassenden Versorgung.

Sie haben Fragen hierzu?

Thomas Schubert
Heimleitung

Tel.: 0 60 52 / 84 - 250
info@residenz-royal.de

Kundenmeinung:

„Meinen Wünschen und Bitten wird nachge- kommen, die Schwestern sind sehr zuvorkommend.“


H. Schuhknecht

Residenz Royal Senioren-Zentrum
Lindenallee 50
63619 Bad Orb

Telefon: 0 60 52 / 84 - 0
Telefax: 0 60 52 / 84 - 260
EMail: info@residenz-royal.de
Web.: www.residenz-royal.de

Mitglied im Bundesverband
privater Anbieter sozialer
Dienste e.V

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.